Nachrichten

    Tarifkonflikt Uniklinika: Tarifverhandlungen auf den 23.02.2018 …

    Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

    Tarifkonflikt Uniklinika: Tarifverhandlungen auf den 23.02.2018 vertagt

    Tarifinfo Uniklinika Nr. 11 vom 29.01.2018

     
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    unser sehr erfolgreicher Streiktag am 25.1. mit insgesamt rund 1.800 Streikenden und weiteren 1.200 streikbereiten Kolleginnen und Kollegen im Notdienst sowie hunderten Unterstützer*innen aus anderen Krankenhäusern (sogar aus dem Saarland!) und aus den örtlichen Bündnissen hat seine Wirkung nicht verfehlt: die Arbeitgeber haben bei den Verhandlungen am 26.1.18 ein verbessertes Angebot vorgelegt.
    Sie haben zusätzlich zu ihrem Angebot vom 15.1.18 die Festschreibung von Regelbesetzungen für vier Fachbereiche (Neurologie, Herzchirurgie, Unfallchirurgie und Kardiologie) sowie Intensiv und IMC ange-boten ebenso wie eines nicht näher beschriebenen Ausfallmanagements. Diese Festlegungen sollen al-lerdings betrieblich mit dem Personalrat und nicht per Tarifvertrag erfolgen.

    Zudem sollen die Regelungen des Tarifvertrages nach einer bestimmten Zeit auf ihre Wirkung hin über-prüft werden können und ver.di soll ein Sonderkündigungsrecht bekommen, wenn sich die Arbeitgeber nicht an die Regelungen halten.

    Die Verhandlungen bleiben aber weiterhin ausgesprochen schwierig. Es gibt schlicht mehrere zentrale rote Linien: nach wie vor die Festlegungen für alle Bereiche und vor allem das Konsequenzenmanage-ment.
    Nach langem Hin und Her hat ver.di die Verhandlungen für den Tag beendet, um den Verhandlungsstand mit der Tarifkommission und den Teamdelegierten rückzukoppeln. Die Verhandlungskommission wird am 1.2.18 bewerten, wie es von unserer Seite aus weitergehen.

    Die Tarifverhandlungen wurden auf den 23. Februar vertagt. Eine Einigung ist für uns noch nicht in Sicht.

    Kommt zu den örtlichen Teamdelegeirten-/Tarifberater-/Stationsdelegierten-/Betriebsgrup-pentreffen und beratet mit uns den Verhandlungsstand.

    Mit kollegialen Grüßen, eure ver.di-Verhandlungskommission.

    Impressionen von unserem Streik findet Ihr hier: www.facebook.com/TarifrundeEntlastungBW