Gesundheit und Soziales

    2. Vergütungserhöhung um 2,11 % kommt

    Uniklinika BaWü

    2. Vergütungserhöhung um 2,11 % kommt

    Mehrkosten für Entgeltordnung betragen 2,89 %
    junger Mann mit Warnweste und Fahne Renate Koßmann Protestaktion vor dem Bundesverband Deutscher Privatkliniken


    Mehrkosten für Entgeltordnung betragen 2,89 %
    2. Vergütungserhöhung um 2,11 % kommt (rückwirkend zum 1.2.21)

    Die Überprüfung der Mehrkosten der neuen Ent-geltordnung (EGO) durch die von uns vorgeschla-genen Wirtschaftsprüfer ist abgeschlossen.

    Insgesamt kostet unsere EGO 3,4 Mio. Euro monatlich bzw. 3,33 % der Gesamtpersonal-kosten aller Beschäftigten, die unter den Tarifvertrag Unikliniken Baden-Württemberg fallen.

    Ohne die Mehrkosten für die „Pflege am Bett“ und die Lehrkräfte an den Schulen, die komplett über das Pflegebudget sowie den Ausbildungs-fonds refinanziert werden, bleiben Mehrkosten in Höhe von 1,68 Mio. Euro bzw. 2,75 %. Die Zu-kunftswirkung der neuen Entgeltordnung führt zu Mehrkosten i.H.v. 2,89 Prozent.

    Weiterlesen im Download