Telekommunikation und Informationstechnologie

    Zwei Fachgruppen bilden diesen Fachbereich: Die erste repräsentiert die Beschäftigten der leitungsgebundenen und mobilen Netzbetreiber (Fest-/Kabelnetz und Mobilfunk), der Anbieter von Onlinediensten und der Servicedienstleister der Telekommunikationsbranche. In der Fachgruppe Informationstechnologie/Datenverarbeitung organisieren sich Beschäftigte aus der IT-Branche. Zukunftsfähige, gerecht bezahlte Arbeitsplätze schaffen und sichern, Qualifizierungsmöglichkeiten erhalten und entwickeln, Arbeitshetze und Leistungsstress reduzieren – kurz gesagt: Gute Arbeit. Das sind Ziele dieses Fachbereichs.

    Aktuelles aus dem Fachbereich

    • 11.07.2018

      Warnstreiks gehen weiter

      Im bundesweiten Tarifkonflikt bei der T-Systems erhöht ver.di vor der vierten Verhandlungsrunde am Donnerstag mit Warnstreiks ihren Druck auf das Unternehmen, auch um eine Abkoppelung von der Tarifentwicklung bei der Deutschen Telekom zu verhindern.
    • 11.07.2018

      Warnstreiks gehen weiter

      Im bundesweiten Tarifkonflikt bei der T-Systems erhöht ver.di vor der vierten Verhandlungsrunde am Donnerstag mit Warnstreiks ihren Druck auf das Unternehmen, auch um eine Abkoppelung von der Tarifentwicklung bei der Deutschen Telekom zu verhindern.
    • 11.07.2018

      Warnstreiks bei T-Systems gehen weiter

      Im bundesweiten Tarifkonflikt bei der T-Systems erhöht ver.di vor der vierten Verhandlungsrunde am Donnerstag mit Warnstreiks ihren Druck auf das Unternehmen, auch um eine Abkoppelung von der Tarifentwicklung bei der Deutschen Telekom zu verhindern.
    • 10.07.2018

      Erneut Warnstreiks

      Auch in Baden-Württemberg ruft ver.di am Mittwoch und Donnerstag zu ganztägigen Warnstreiks an allen zehn T-Systems Standorten im Land auf, um den Druck unmittelbar vor der vierten Verhandlungsrunde am 12. Juli zu erhöhen.
    • 10.07.2018

      Erneut Warnstreiks

      Auch in Baden-Württemberg ruft ver.di am Mittwoch und Donnerstag zu ganztägigen Warnstreiks an allen zehn T-Systems Standorten im Land auf, um den Druck unmittelbar vor der vierten Verhandlungsrunde am 12. Juli zu erhöhen.

    Kontakt

    ver.di Kampagnen