Seniorinnen und Senioren

    ver.di-Mitglied bleiben, auch nach dem Ende des aktiven Berufslebens? Das lohnt sich.

    Die Gewerkschaft bietet Seniorinnen und Senioren Beratung, Information und vielerlei Service-Angebote, zugeschnitten auf die Wünsche und Bedürfnisse interessierter und aktiver älterer Menschen. Seniorinnen und Senioren treffen sich, unternehmen gemeinsam Reisen und Ausflüge. Sie arbeiten politisch und vertreten ihre Interessen, wenn es beispielsweise um Renten- und Sozialpolitik geht. Seniorenausschüsse werden auf verschiedenen Ebenen gewählt. Zurzeit sind rund 440.000 Seniorinnen und Senioren in der Gewerkschaft organisiert.

    Kontakt

    Aktuelles von den Seniorinnen und Senioren

    • 22.10.2019

      Reine Kaffeesatzleserei

      Das Bündnis gegen Altersarmut in Baden-Württemberg kritisiert die Vorschläge der Bundesbank, das Renteneintrittsalter auf bis zu 70 Jahre zu erhöhen, scharf.
    • 17.05.2019

      Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

      Das baden-württembergische Bündnis gegen Altersarmut unterstützt die Pläne, eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung einzuführen. Die Bündnispartner fordern die Koalition auf, die Grundrente jetzt zügig einzuführen.
    • 07.05.2019

      Im Alter mobil bleiben.

      PKW-Sicherheitstraining für ältere Fahrerinnen und Fahrer die im Zollernalbkreis
    • 25.04.2019

      Alterssicherung für ein gutes Leben

      Das Thema sichere Rente bewegt uns – und es geht uns alle an! Wie errechnet sich meine Rente? Was bedeuten die Rentenanpassungen für mich? Diese und weitere Fragen wollen wir am 04.07.2019 in Reutlingen beantworten.
    • 06.02.2019

      Die Busfahrer streiken

      Wir die ver.di Senioren Zollernalb unterstützen die berechtigten Forderungen unsere Kollegen die Tag für Tag einen großes Teil einer umweltverträglichen Mobilität Garantieren.

    Vorstand der Bezirkssenior*innen

    Vorsitzende
    Eva Blickle-Behl

    stellv. Vorsitzender
    Helmut Ungemach

    Termine der SeniorInnen alle

    ver.di Kampagnen