Bildungsangebote

    Gesellschaftspolitische Bildung 2022

    Weiterbildung

    Gesellschaftspolitische Bildung 2022

    Bildungsurlaub. Hinterher ist man immer klüger.
    Gesellschaftspolitische Bildung 2022 ver.di Gesellschaftspolitische Bildung 2022


    VORWORT

    Liebe Kollegin, lieber Kollege,

    „Nachdenken-Weiterdenken-Handeln“, wer unser Bildungsprogramm in den vergangenen Jahren zur Hand genommen hat, wird feststellen, dass wir diesen Untertitel angepasst haben. Zu negativ ist der Begriff „Querdenken“ seit der Corona Pandemie besetzt. Kontrovers haben wir diskutiert, ob wir den Begriff „preisgeben“, aber die Gefahr, dass Menschen das Bildungsangebot nicht wahrnehmen, weil sie durch den „Untertitel“ abgeschreckt wurden, wollten wir sensibel ernstnehmen.


    Zumal politische Bildung sich gerade vielfältiger Herausforderungen gegenübersieht. Die Corona Pandemie, aber auch die sozial-ökologischen und digitalen Transformationsprozesse machen deutlich, wie wichtig es ist, gemeinsam Gesellschaft zu gestalten. Die Grundlage dafür ist ein gemeinsames Verständnis von Gesprächs-, Umgangs- und Verhaltensformen. Welche Fakten, Daten und Informationen sind verlässlich? Was unterscheidet Wissen von Meinungen und wie finden wir eine gemeinsame Gesprächsbasis?

    Unsere demokratische Gesellschaft bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich einzumischen, zu gestalten und mitzubestimmen. Wir genießen die Freiheit, über die verschiedensten Kanäle unsere Meinung zu sagen und uns zu informieren. Wir können Informationen nachprüfen und kritisch hinterfragen, aber wenn die eigene Wahrnehmung zur Wahrheit wird, erübrigt sich jedes Gespräch. Diesen Punkt haben wir in vielen Teilen der Gesellschaft erreicht. Diese Polarisierung spaltet Gesellschaft, Familie und auch Gewerkschaft. Sie schadet der inhaltlichen Auseinandersetzung, verhindert einen notwendigen Diskurs und erschwert demokratische Entscheidungsprozesse. Profiteure dieses gesellschaftlichen Klimas sind populistische und extremistische Akteure, die nicht an einer Lösung interessiert sind.

    Aufgabe politischer Bildung ist es, die Blockaden dieser demokratischen Austauschprozesse zu lösen und Beteiligungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die Frage, wie wir zukünftig leben und arbeiten wollen, muss die unterschiedlichen Interessen und Bedürfnisse der Menschen einbeziehen.

    Hierzu werden wir auch unsere digitalen Gesprächsformate fortführen. Die Angebote in diesem Programm verstehen sich auch immer als Dialogforen, in denen wir voneinander lernen wollen. Ergänzt werden die Angebote in diesem Programm durch unser Online Bildungszentrum.

    Nutzt also 5 Tage Bildungsurlaub, um aktiv bei der Gestaltung unserer Gewerkschaft und unserer Gesellschaft mitzuwirken. Beachtet auch die Angebote der ver.di Fachbereiche, sowie der ver.di Bezirke und Landesbezirke. Insbesondere zu politischen Themen bietet auch das DGB Bildungswerk Bildungsurlaubsseminare an.

    Ich freue mich über dein Interesse und wünsche dir interessante und erfolgreiche Seminare.

    ANDREAS MICHELBRINK
    Geschäftsführer ver.di GPB


    Link: Gesellschaftspolitische Bildung 2022

    Rückfragen