Veranstaltungen

    Seminarangebote 2021 des Bezirk Fils-Neckar-Alb

    Weiterbildung
    03.05.2021 – 07.05.2021Hotel Krone Tübingen, Uhlandstraße 1, 72072 Tübingen

    Weiterbildung 2021: „Einstieg leicht gemacht“ LPVG Baden-Württemberg (PR 1 LPVG BW), Einführung und Überblick

    Seminare für Personalratsmitglieder
    Termin teilen per:
    iCal
    Das Bunte Haus Bielefeld Tagung Seminar Kay Herschelmann Seminarangebote 2021 des Bezirk Fils-Neckar-Alb

    LPVG Baden-Württemberg: Einstieg leicht gemacht
    Einführung und Überblick (PR 1 LPVG BW)

    Termin
    Montag, 03.05.2021, 09:00 Uhr bis Freitag, 07.05.2020, 17:00 Uhr

    Ort
    ver.di Bezirk Fils-Neckar-Alb, Siemensstraße 3, 72766 Reutlingen Telefon: 07121 94790-0,

    Rechtsgrundlage für die Freistellung
    § 44 Abs. 1 LPVG BW, § 179 Abs. 4 SGB IX

    Veranstaltungsgebühr/ Rechnung
    Die Veranstaltungsgebühr beträgt 995,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Unsere Rechnung über die Veranstaltungsgebühr wird an die bei der Anmeldung angegebene Adresse versandt.

    Seminarplan

    • Grundlagen der Arbeit als gesetzliche Interessenvertretung
    • Einstieg in das Arbeitsrecht, Überblick anhand der Normenpyramide
    • Überblick über das Landespersonalvertretungsgesetz Baden-Württemberg
    • Umgang mit dem Gesetz und Klärung von Rechtsbegriffen
    • Zusammenarbeit des Personalrats mit der Dienststelle bzw. Dienststellenleitung, Vierteljahresgespräch (§§ 2, 68, 72 LPVG BW)
    • Verschwiegenheitspflicht (§ 7 LPVG BW)
    • Allgemeine Aufgaben des Personalrats (§ 70 LPVG BW)
    • Funktion des Personalrats bei der Überwachung von Tarifverträgen (§ 70 Abs. 1 Ziff. 2 LPVG BW)
    • Zusammenarbeit von Personalrat und Gewerkschaften (§§ 2, 32 Abs. 3, 53 Abs. 2 LPVG BW)
    • Dienstvereinbarungen (§ 85 LPVG BW)
    • Zusammenarbeit des Personalrats mit (u.a.)
      • der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) (§§ 30, 37 LPVG BW)
      • der Schwerbehindertenvertretung (SBV) (§§ 30, 37 LPVG, §§ 178 ff. SGB IX)
      • der/dem Beauftragten für Chancengleichheit (§ 30 LPVG BW)
    • Die Geschäftsführung des Personalrats, u.a. Sitzungen, Beschlüsse, Kosten und Sachaufwand (§§ 28-42 LPVG)
    • Rechtsstellung der Personalratsmitglieder:
      • Freistellungsmöglichkeiten und Schulungsansprüche (§§ 44, 45 LPVG BW)
      • Behinderungs- und Benachteiligungsverbot (§§ 6, 46 LPVG BW)
      • Schutz vor Kündigung und Versetzung (§ 47 LPVG BW, § 15 KSchG)
    • Überblick über die Beteiligungsrechte (einschl. der Verfahren) des Personalrats (§§ 73-90 LPVG BW)
    • Das Antragsrecht des Personalrats (§ 84 LPVG BW)
    • Beschlussverfahren und gerichtliche Entscheidungen (§§ 92, 93 LPVG BW)
    • Darstellung der Stufenvertretung und der Zusammensetzung des Gesamtpersonalrats (§§ 54, 55 LPVG BW)
    • Arbeits- und Schulungsperspektiven der Teilnehmenden

     

    Weitere Informationen im Anhang
    Anmeldung über www.verdi-fna.de 

    Weitere Informationen erteilt die ver.di Bildung + Beratung Gemeinnützige GmbH, Regionalvertretung Baden-Württemberg, Büro Reutlingen, Siemensstr. 3, 72766 Reutlingen, Jennifer Apró, Seminarmanagement, Tel.: 07121 94797-23; E-Mail: info.reutlingen@verdi-bub.de

    Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.

    Rückfragen

    • Bezirk Fils-Neckar-Alb

      Rück­fra­gen bei Ver­an­stal­tun­gen und Bil­dungs­an­ge­bo­ten

      07121 / 94 797 77

    Coronavirus/COVID-19

    Information zu unseren Veranstaltungen

    Auch wir als Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft sind der Auffassung, dass die Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems oberste Priorität haben muss und dazu gehört es, Ansteckungsgelegenheiten, wie auf Veranstaltungen, zu minimieren.

    Deshalb werden wir in den folgenden Wochen und Monaten jeweils im Einzelfall sehr genau prüfen, welche Veranstaltungen wir durchführen, welche verschoben und welche ganz abgesagt werden.

    Zum Teil kann dies auch sehr kurzfristig notwendig werden.

    Wir hoffen auf Verständnis