Veranstaltungen

    Seminarangebote 2021 des Bezirk Fils-Neckar-Alb

    Weiterbildung
    17.10.2021Bezirk Fils-Neckar-Alb, Unter den Linden 15, 72762 Reutlingen

    Weiterbildung 2021: Betriebsratswahl: Damit alles stimmt - normales Wahlverfahren

    Seminare für Betriebsräte
    Termin teilen per:
    iCal
    Das Bunte Haus Bielefeld Tagung Seminar Kay Herschelmann Seminarangebote 2021 des Bezirk Fils-Neckar-Alb


    Betriebsratswahl: Damit alles stimmt - normales Wahlverfahren

    Termin
    Donnerstag, 07.10.2021, von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Ort
    ver.di Bezirk Fils-Neckar-Alb,
    Unter den Linden 15, 72762 Reutlingen
    Telefon: 07121 94790-23, Internet: www.fils-neckar-alb.verdi.de

    Rechtsgrundlage für die Freistellung
    § 20 Abs. 3 BetrVG

    Veranstaltungsgebühr/Rechnung
    Die Veranstaltungsgebühr beträgt 390,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Unsere Rechnung über die Veranstaltungsgebühr wird an die bei der Anmeldung angegebene Adresse versandt.

    Seminarplan

    Der Wahlvorstand (Rechte und Pflichten, Wahlschutz und Kosten der Tätigkeit des Wahlvorstands)

    Grundbegriffe und Grundsätze der Betriebsratswahl (Arbeitnehmerbegriff - wählbare und wahlberechtigte Arbeitnehmer/-innen, Betriebsbegriff, Unternehmensbegriff)

    Erweiterte Handlungsmöglichkeiten der Tarifparteien und Betriebsräte (u.a. Bildung von unternehmenseinheitlichen Betriebsräten, Zusammenfassung von Betrieben, Errichtung von Sparten-Betriebsräten, andere Arbeitnehmer-Vertretungsstrukturen)

    Zusammensetzung des Betriebsrats (Anzahl der zu wählenden Betriebsratsmitglieder, Zusammensetzung nach Geschlechtern, Organisationsbereichen und Beschäftigungsarten (§ 15 BetrVG))

    Übersicht über die Wahlverfahren:

    • Regelwahlverfahren für Betriebe mit mehr als 100 Beschäftigten
    • „Optionsmodell“ für Betriebe mit mehr als 50 und bis 100 Beschäftigten, das eine vorhergehende

    Einigung zwischen Arbeitgeber und Wahlvorstand über das Wahlverfahren voraussetzt und zur Anwendung des vereinfachten Wahlverfahrens führen kann (§ 14a Abs. 5 BetrVG)

    Wahlvorbereitende Maßnahmen:

    • Einzuhaltende Fristen aus der Wahlordnung und dem BetrVG
    • Wahlausschreiben (Inhalt, Form und Veröffentlichung)
    • Einreichung von Wahlvorschlägen (Fristen, Form und Inhalt)
    • Organisatorische Fragen zur Vorbereitung der Wahl
    • Verhältnis- oder Mehrheitswahl (Voraussetzungen und Folgen für die Wahl)

    Durchführung der Betriebsratswahl:

    • Organisation des Wahlverfahrens (Ort und Räumlichkeiten, Hilfsmittel für die Wahl, Unterstützung

    durch Wahlhelfer etc.)

    • Durchführung der Stimmabgabe (Wahlgrundsätze: geheime und unmittelbare Wahl)
    • Voraussetzungen und Ablauf der Briefwahl

    Wahlnachbereitende Aufgaben:

    • Stimmenauszählung
    • Feststellung der gewählten Betriebsratsmitglieder
    • Bekanntmachung des Wahlergebnisses
    • Einladung zur konstituierenden Sitzung

    Wahlanfechtung und Nichtigkeit der Wahl (Rechtsgrundlagen, Voraussetzungen und aktuelle Rechtsprechung)

    Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.