Über uns

    Herzlich willkommen im Bezirk Fils-Neckar-Alb,
    Eurer Ansprechstation vor Ort.

    Unser Internetangebot enthält viele nützliche Informationen über ver.di in der Region. 

    Aufgeteilt auf 13 Fachbereiche bieten wir eine Betreuung aller in ver.di vertretenen Branchen und Berufsgruppen. Neben den branchenbezogenen Tätigkeiten haben wir auch für in ver.di vertretene Gruppen ein spezielles Angebot, so unter anderem für die Jugend, die Senioren, die Erwerbslosen, die Beamten/innen und den Bereich der Frauenpolitik.

    Die flächenmäßige Zuständigkeit erstreckt sich auf die Landkreise Esslingen, Göppingen, Reutlingen, Tübingen, Zollern-Alb.

    Die gewerkschaftliche Vertretung der einzelnen Betriebe und Dienststellen wird über die Fachbereiche geregelt, sowie über verschiedene Personengruppen.

    Für Fragen stehen wir Euch in unseren Geschäftsstellen gerne zur Verfügung.

    Mitgliederverwaltung, Beitragsangelegenheiten, Mitgliederleistungen

    • ver.di Logo

      Mitgliederverwaltung, Beitragsangelegenheiten, Mitgliederleistungen

      Du brauchst eine arbeitsrechtliche Beratung, hast Fragen zur Mitgliedschaft oder möchtest deine Daten bei uns ändern?

      07121 / 94 797 0

    • ver.di Logo

      Sonstige Anliegen

      Presseanfrage, politische Veranstaltungen, gewerkschaftliche Arbeit in Gremien oder Fragen zu Tarifauseinandersetzungen?

    Terminvereinbarungen

    Vorherige Terminvereinbarung dringend empfohlen
    Da unsere Kolleginnen und Kollegen in vielen, auch auswärtigen, Terminen gebunden sind, ist für Beratungsgespräche eine vorherige Terminvereinbarung dringend erforderlich, um lange Wartezeiten oder gar vergebliche Wege zu vermeiden.

    AnsprechpartnerInnen

    Bran­chen und Be­ru­­­fe

    Hier fin­­­­­det Ihr Eu­­­­­re An­­­­­sprech­par­t­­­­­ner in den ein­­­­­zel­­­­­nen Fach­­­­­be­rei­chen.

    AnsprechpartnerInnen

    Frau­en und Grup­­­­pen

    Hier fin­­­­­det Ihr Eu­­­­­re An­­­­­sprech­par­t­­­­­ner in den ein­­­­­zel­­­­­nen Per­­­­­so­­­­­nen­­­­­grup­­­­­pen.

    ver.di Kampagnen